2020 10 27 web

Meckenheim 27.10.20 – Ehrung für Günter Wiegershaus 30 Jahre Wehrleiter der Meckenheimer Feuerwehr

 

Er ist einer, den man mit Fug und Recht einen Vollblut-Feuerwehrmann nennen kann: 14-Jährig trat Günter Wiegershaus in die Jugendfeuerwehr Meckenheim ein, um schließlich am 1. Oktober 1990 die Aufgabe des Wehrführers zu übernehmen. Seit nunmehr 30 Jahren lenkt er die Geschicke der Meckenheimer Feuerwehr, weshalb Bürgermeister Bert Spilles dem Jubilar herzlich gratuliert: „Unsere Feuerwehr ist ohne ihn undenkbar. Er hat in den vergangenen drei Jahrzehnten das Feuerwehrwesen Meckenheims entschieden geprägt. Danke Günter Wiegershaus.“

 

 

„Die ungewöhnliche lange Wegstrecke, die Günter Wiegershaus bislang in verantwortungsvoller Position beschritten hat, wird vor allem dann deutlich, wenn man bedenkt, dass zu Beginn seiner Wehrführer-Tätigkeit im Oktober 1990 Mauerfall und Wiedervereinigung gefeiert wurden“, erklärt Bert Spilles. „Das ist schon bemerkenswert und dürfte nahezu einzigartig sein.“

Günter Wiegershaus wurde am 17. Februar 1960 in Bonn geboren. Auf seinen Eintritt in die Jugendfeuerwehr 1974 folgten die Dienstgrade Brandmeister (1983), Oberbrandmeister (1984), Hauptbrandmeister (1987) sowie Stadtbrandinspektor (2002). Als Jugendwart (1980 bis 17. Oktober 1986), Zugführer (17. Juli 1987 bis 30. September 1990), stellvertretender Wehrführer
(1. Oktober 1989 bis 30. September 1990) und Löschzugführer (1. Oktober 1989 bis 9. Dezember 2000) übernahm Wiegershaus in verschiedenen Funktionen Verantwortung. Diese Leistung wurde honoriert, unter anderem mit dem Ehrenzeichen in Silber (1999), der Ehrennadel, Silber, Jugendfeuerwehrbund (2001) und dem Ehrenzeichen (Gold) im Jahr 2009.

Bereits im Jahr 2015 erhielt der dienstälteste Wehrführer im Rhein-Sieg-Kreis den Ehrenring der Stadt Meckenheim in Anerkennung seiner hervorragenden Verdienste zum Wohl der Apfelstadt.

Seit dem 1. November 1979 ist Günter Wiegershaus ebenfalls für die Stadt Meckenheim tätig, zunächst bei den Stadtwerken und mittlerweile als Gerätewart.

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.