Meckenheim, 09.05.18 - Jugendfeuer erhält großzügige Spende. 

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Meckenheim hat vom Verein für Nachbarschaftshilfe Meckenheim – Kaleidoskop - und von der Kreissparkasse Köln Geld für die Anschaffung von Rucksäcken gespendet bekommen.

 

Die 60 Rucksäcke wurden am gestrigen Abend an die Jugendlichen der vier Meckenheimer Jugendgruppen übergeben. Somit ist der Feuerwehrnachwuchs gut gerüstet, um in Zeltlagern, bei Leistungsnachweisen und Jugenausflügen ihre Ausrüstung zu transportieren und als Gruppe mit einem einheitlichen Bild ihre Zusammengehörigkeit nach aussen darzustellen.

Neben der Spendenübergabe wurde der Abend genutzt, um die neuen Funktionsabzeichen an die Jugendwarte zu übergeben, einen neuen stellvertretenden Jugendwart der Löschgruppe Merl, Daniel Gilles, zu ernennen und seinen Vorgänger Jens Hapke zu verabschieden, der seit vergangenem Jahr das Amt des Pressesprechers und den Vorsitz des Fördervereins inne hält.

Um sich bei den Spendern angemessen zu bedanken und den Jugendlichen einen schönen Vorsommerabend zu ermöglichen, klang der Abend gemütlich beim Grillen aus.