Banner_3

Letzte Einsätze


+++ Gesamte Einsatzliste +++

13.12.2017 um 22:08 Uhr

B1-SONSTIG - Unklarer Brandgeruch
+ Weiterlesen ...

12.12.2017 um 19:51 Uhr

TH1-VERKEHR - Aufräumarbeiten nach ...
+ Weiterlesen ...

11.12.2017 um 08:43 Uhr

TH1-P.AUFZUG - Personen in Notlage
+ Weiterlesen ...

Nächste Termine

So 17.Dez 2017, 10:00 - 12:00
Übung JF Altendorf-Ersdorf
Mo 18.Dez 2017, 19:30 - 21:00
Übung LG Altendorf-Ersdorf
Do 21.Dez 2017, 19:00 - 21:00
Jahresabschluss
Do 21.Dez 2017, 19:30 - 21:00
TH Tanne Kirche
Fr 22.Dez 2017, 19:00 - 21:00
Jahresabschluss

Menü Sonstiges

Kasten-Bumerang TestMeckenheim, 20.10.16 - Nicht nur geistig fit. 

In der Feuerwehr zählen nicht nur Fachwissen und handwerkliche Fähigkeiten, sondern auch ein Maß an Grundfitness. Diese ist insbesondere unter den Atemschutzgeräteträgern notwendig.

"Als Atemschutzausbilder muss man auch in der körperlichen Leistungsfähigkeit ganz einfach Vorbild sein" erklärte Hans-Jakob zu seiner am 19.10. in Gold abgelegten Teildisziplin des Deutschen Feuerwehrfitness-Abzeichens.

Die Abnahme des Abzeichens wird in der Freiwilligen Feuerwehr Meckenheim seit 2016 angeboten. In den drei Kategorien "Ausdauer", "Kraft" und "Koordinative Fähigkeiten" können die altersbezogenen Leistungen der zugeordneten Disziplinen in Bronze, Silber oder Gold abgelegt werden. Um das Abzeichen zu bestehen muss jede Kategorie erfüllt sein.

Das Abzeichen darf jedes Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr oder einer Jugendfeuerwehr ablegen.