Meckenheim, 17.03.18 - Kameradschaftsabend mit besonderen Ehrungen in neuer Location.

Am 17.03.2018 feierte die Freiwillige Feuerwehr Meckenheim ihren alljährlichen Kameradschaftsabend. Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr wurde von dem Leiter der Feuerwehr Günter Wiegershaus und dem Bürgermeister Bert Spilles das überdurchschnittliche Engagement gelobt und sich für das Bewältigen der 222 Einsätze bedankt.

Feuerwehr ist bei vielen mehr als nur Hobby. So investierten zahlreiche Kameraden auch im vergangenen Jahr ihre Zeit für Aus- und Fortbildung. Dabei wurden viele Lehrgänge auf Gemeinde-, Kreis- und Landesebene absolviert.

So konnten am Kameradschaftsabend Lehrgangszeugnisse, Beförderungen und Ehrungen aller Löschgruppen sowie des Löschzuges der Feuerwehr ausgesprochen werden.

Beförderungen: zum Feuerwehrmann / zur Feuerwehrfrau

  • Vanessa Kesternich
  • Katharina Arndt
  • Tatina Kremser
  • Lukas Barske
  • Robert Cramer
  • Henry Krämer
  • Nils Unger
  • Leonard Voss
  • Oliver Arenz
  • Leon Peter Wiskirchen

zum Oberfeuerwehrmann

  • Lennart Schmitz
  • Oliver Hermanns

zum Unterbrandmeister / zur Unterbrandmeisterin

  • Marcel Rechburg
  • Niklas Otto

zum Brandmeister

  • Michael Neumann
  • Jens Hapke

zum Oberbrandmeister

  • Ralf Steinert
  • Niklas Marks
  • Fabian Althoff

zum Hauptbrandmeister

  • Michael Rönn
  • Patrick Priegnitz
  • Felix Mische

zum Brandinspektor

  • Thomas Ludwig

Ehrungen: des Landes NRW für 25 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr

  • Wolfgang Ophoven
  • Andre Hahnenberg
  • Thorsten Hattesaul
  • Thorsten Hansen

Ehrung des Landes NRW für 35 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr

  • Michael Grohs
  • Jörg Schweiß
  • Manfred Schmitz
  • Stefan Heck

Sonderauszeichnung für 50 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr

  • Peter Kohlhaas
  • Ferdinand Koll
  • Franz-Jakob Gilles
  • Heinz Willi Deuster

Sonderauszeichnung für 60 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr

  • Josef Hüllen