IMG 20170729 WA0053Merl, 02.08.17 - Übung mit gefährlichen Stoffen.

 Die Löschgruppe Merl übt gemeinsam mit Darstellern der Malteser Meckenheim.

Am Samstag übte die Löschgruppe Merl mit Darstellern der Malteser Meckenheim den Umgang mit Gefahrgutunfällen.
In zwei Übungsszenarien wurde die Notfallrettung von mit Gefahrgut kontaminierten Personen geübt. Ein Trupp bestehend aus zwei Feuerwehrleuten ging unter Atemschutz in das Gebäude zur Menschenrettung. In der Zeit wurde vor dem Gebäude eine Station zur Notdekontamination der Verletzten eingerichtet. Ziel der Notdekontamination ist es Personen schnellstmöglich aus dem Gefahrenbereich zu retten und von Gefahrstoffen zu reinigen und eine Ausbreitung der gefährlichen Stoffe zu vermeiden.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei den Maltesern Meckenheim und der Firma Eubos bedanken, die uns ihr Betriebsgelände für unsere Übung zur Verfügung gestellt hat und unsere Kameraden verpflegt haben.