2020 04 08Meckenheim, 08.04.2020 – erster Theorie Unterricht via Pc

Die Ausgangsbeschränkungen haben auch Auswirkungen auf den Alltag der Feuerwehr. Unsere Übungsdienste sind bis auf Weiteres abgesagt. Wir kommen nur noch für Einsätze zusammen, um die Feuerwehr möglichst vor dem Virus zu schützen und für den Bürger einsatzbereit zu bleiben.

Damit die Weiterbildung aber nicht zu kurz kommt, gibt es bereits einige Angebote, die jede Einsatzkraft zu Hause selbständig bearbeiten kann. Neben einem Quiz zur Gerätekunde und Erklärvideos sowie dem Download der Datenbank für Unwettereignisse, nutzt nun auch die Feuerwehr Meckenheim die interaktive Möglichkeit von Videokonferenzen.

Heute haben wir unseren ersten virtuellen Theorieunterricht abgehalten. Die Absturzsicherungsgruppe machte dabei den Anfang mit physikalischen Grundlagen zur Absturzsicherung und dem Unterschied zwischen den Einsatzarten Halten und Auffangen.

Nach diesem Testlauf werden wir prüfen, ob sich dieses Konzept der virtuellen Unterrichtsführung auch auf andere Ausbildungsbereiche erweitern lässt. Sicher ersetzt der Pc nicht die praktische Arbeit, jedoch kann man damit relativ gut an den theoretischen Fähigkeiten der Einsatzkräfte arbeiten. Bereits im Vorfeld wurden verschiedene Techniken, wie interaktive PowerPoint Präsentationen ausprobiert,  um die Kameraden auch unter Einhaltung den Kontaktverbotes auf dem aktuellen Wissenstand zu halten

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.