Meckenheim, 10.05.17 - Feuerwehr begrüßt neues Fahrzeug.

Standesgemäßig wurde der Rüstwagen mit Blaulicht und Martinshorn am Gerätehaus in Meckenheim empfangen.

Sowohl Einsätze mit Gefahrgutaustritt, als auch Verkehrsunfälle und Einsätze mit allgemeiner technischer Hilfeleistung benötigen oft eine vielzahl unterschiedlicher Werkzeuge. Das neue Fahrzeug im Fuhrpark der Löschgruppe Meckenheim ist ein rollender Werkzeugkasten auf dem Stand der Technik.

Von der großräumigen Ausleuchtung der Einsatzstelle bis zur Bereitstellung schwerer Schneid- und Spreizgeräte bietet der Rüstwagen dem Einsatzleiter einen hohen Einsatzwert. Die Fahrerkabine ist für 3 Personen ausgelegt und das Gesamtgewicht beläuft sich etwa auf 13 Tonnen.

Bei der Begrüßung des neuen Fahrzeugen waren die Kameraden des Löschzuges sehr an der Technik interessiert. Auch Vertreter der Stadtverwaltung konnten einen ersten Blick in und auf das Fahrzeug werfen. Die nächsten Wochen werden durch intensive Ausbildung am Fahrzeug und den Gerätschaften geprägt sein.