25JFLBLüftelberg, 15.10.17 - Die Jugendfeuerwehr Lüftelberg wird 25.

Bei herrlichem Wetter feierte die Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Lüftelberg am Samstag, den 14.10.2017 ihr 25-jähriges Jubiläum.

Als Gäste bei einem kleinen Festkommers begrüßten Löschgruppenführer Manfred Schmitz und Jugendwart Ralf Steinert Bürgermeister Bert Spilles, Wehrleiter Günter Wiegershaus mit seinen beiden Stellvertretern, Stadtjugendwart Thomas Rähse nebst seiner Stellvertreterin, Abordnungen der Löschgruppen aus Merl und Altendorf-Ersdorf mit ihren Jugendwarten.

Ehrenlöschgruppenführer und Gründer der Jugendfeuerwehr Johannes Hahnenberg, Mitglieder der Ehrenabteilung Lüftelberg und Ratsmitglied Peter Zachow gaben der Feier einen würdigen Rahmen.

Herzlichen Dank sagt die Jugendfeuerwehr Lüftelberg an dieser Stelle allen Rednern für ihre netten Worte und für die überreichten Geschenke.

Zuvor richtete die Jugendfeuerwehr einen Mitmachtag für alle Kinder und Jugendliche von Lüftelberg aus.

An insgesamt fünf Stationen konnten bei praktischen Übungen erste Erfahrungen mit der Arbeit der Jugendfeuerwehr gemacht und mit einem Fragebogen bereits vorhandenes Wissen über die Feuerwehr bewiesen werden.

Zur kleinen Stärkung zwischendurch gab es leckere Waffeln und kühle Getränke.

An der letzten Station informierte Pressesprecher Jens Hapke über die Arbeit der Jugendfeuerwehr und der aktiven Feuerwehr.

Nach dem Festkommers, an dem auch Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehren Merl und Meckenheim teilnahmen, wurde sich mit Currywurst und Pommes gestärkt.

In der Fahrzeughalle feierte die Jugend am Abend unterstützt von DJ Mütze eine gut besuchte Jugendfeuerwehrdisco, bei der vor allem die alkoholfreien Cocktails reißenden Absatz fanden.

Insgesamt war es eine schöne Feier und wir sagen ganz herzlich Danke allen, die dazu beigetragen haben.